Irisanalyse

Die Irisanalyse ist eine Untersuchungsmöglichkeit der traditionellen westlichen Naturheilkunde (TEN). Sie gibt Hinweise über die Gesamtstoffwechsellage sowie über konstitutionelle Veranlagungen. Dadurch ist eine optimale Gesundheitsvorsorge möglich.

Mittels der Irisanalyse erhält man einen Blick über den gesamten Bindegewebezustand eines Menschen. Ablagerungen, Verschlackungen und Toxine, welche sich über Jahre durch den Stoffwechsel bilden, werden dadurch auch im Auge, vor allem in der Iris, sichtbar.