„Für jede Person und jede Beschwerde gibt es zu einem bestimmten Zeitpunkt die best- mögliche Behandlungsmethode.“

Heidi Schönenberger
kant. appr. Heilpraktikerin

Mein Leitsatz

Respekt und Achtung gegenüber dem Patienten, der Patientin sind die Grundlagen meiner Arbeitsweise.

Meine Philosophie

Ich bin der Überzeugung, dass eine Zusammenarbeit zwischen der konventionellen Medizin und der Naturheilkunde erstrebenswert ist. So ist mir eine offene Kommunikation und eine Zusammenarbeit mit anderen Heilpraktikern, Therapeuten, Ärzten, Zahnärzten, Physiotherapeuten, Institutionen wie Spitäler, Heime und der Spitex ein zentrales und wichtiges Anliegen, für welches ich mich einsetze.

Berufsrelevante Ausbildungen/Abschlüsse:

  • Ausbildung zur Naturheilpraktikerin an der NVS-Schule AG, Abschluss 1997
  • Kantonale Approbation Kanton Appenzell Ausserrhoden, Abschluss 1997
  • Akupunktur-Massage nach Radloff, Abschluss 1999
  • Erwachsenenbildnerin SVEB 1, Abschluss 2004
  • Ausbildung Klassische Homöopathie an der Akademie für Klassische Homöopathie in Einsiedeln und Rapperswil, Abschluss 2006
  • Gleichwertigkeitsbeurteilung/Branchendiplom Komplementärtherapeutin, Abschluss 2007
  • Naturheilpraktikerin mit eidg. Diplom in Traditionelle Europäische Naturheilkunde TEN, Abschluss 2015
  • Dipl. Systemische SCM-Coach und Beraterin® (CTAS / St.Galler Coaching Modell®), Abschluss 2016
  • Dipl. Systemische SCM-Business & ManagementCoach® (CTAS / St.Galler Coaching Modell®), Abschluss 2016
  • Komplementärtherapeutin mit eidg. Diplom, Akupunktmassage-Therapie, Abschluss 2016
  • Dipl. Systemischer AufstellerCoach® (CTAS / St.Galler Coaching Modell®), Abschluss 2016

Weiterbildung - Ziel und Motivation

Ich bin der Überzeugung, dass kontinuierliche, fachspezifische und allgemeinbildende Weiterbildungen ein elementarer Aspekt für eine kompetente Arbeitsweise sind. So wähle ich meine Fort- und Weiterbildungen stets in einem Gesamtkontext aus. Dies sichert mir einerseits meine persönliche Weiterentwicklung, andererseits die Registrierung bei den verschiedenen Registrierungsstellen. Dadurch ist eine entsprechende Rückerstattung durch die Krankenversicherer gewährleistet, wenn Sie über eine Zusatzversicherung für Alternativmedizin/ Komplementärtherapie verfügen.

Weitere Engagements im Bereich der Naturheilkunde

  • Verbandstätigkeiten:
    • NVS (Naturärzte Vereinigung Schweiz), Mitglied Disziplinarkommission/Untersuchungskommission, 2004 – heute
    • NVS, Vorstandsmitglied/Aktuarin, 2007 – 2015
    • OdA AM (Organisation der Arbeitswelt Alternativmedizin), Mitglied Steuergruppe, Leitung Arbeitsgruppe Höhere Fachprüfung, Vorstandsmitglied seit 2008, Co-Präsidium 2007-2015, Präsidium 2015 – heute
    • Vorstandsmitglied Dakomed, 2009 - heute
  • Dozententätigkeit:
    • an der NVS-Schule AG, 1998 bis Fusion der Schule mit der NHK 2013
    • an der Schule für Physiotherapie, Zürich, 2000-2007
    • beim SRK (Schweizerisches Rotes Kreuz), 2009 – heute
  • Expertentätigkeit:
    • Prüfungsexpertin an der NVS-Schule AG, 1999 – 2013
    • Prüfungsexpertin „kant. appr. Heilpraktiker/in“, Kanton Appenzell Ausserrhoden, 2008 – heute
  • Referentin zu naturheilkundlichen, berufspolitischen und Gesundheits-Themen (Ausleiten, Hausmittel, Mammographie, Ernährungsthemen, Berufsreglementierung etc.) bei verschiedenen Ausbildungsinstitutionen, Stakeholdern und verschiedenen Organisationen wie Rotary Club, Frauenzentrale etc, 1999 – heute
  • Jurypräsidentin SNE (Förderpreis für die Zusammenarbeit von Schulmedizin und Naturheilkunde), 1999 - 2004